Jahresgabe

Service Caller

Rita McBride

Mit ihren skulpturalen Werken analysiert die amerikanische Bildhauerin Rita McBride gesellschaftliche Strukturen, die uns unmerklich im alltäglichen Handeln steuern. Ausgangspunkte ihrer Skulpturen sind dabei häufig alltägliche Gebrauchsgegenstände, mit deren Form, Materialität und Präsentationsform die Künstlerin spielt. Mit der Edition »Service Caller« verweist McBride erneut auf die zugleich große und doch absurde Aussagekraft, die ein Gegenstand haben kann, wenn dieser erstmal aus seinem ursprünglichen Kontext isoliert wird. Das Klingeln nach einem Bediensteten – eine Wunschvorstellung, die irgendwie aus der Zeit gefallen scheint.

Informationen zur Ausstellung in der kestnergesellschaft finden Sie hier: Rita McBride