Ausschreibung

Actors of Urban Change

Ein Programm der Robert Bosch Stiftung

Actors of Urban Change fördert nachhaltige, partizipative Stadtentwicklung durch kulturelle Aktivitäten und nutzt dabei das spezifische Potential von Kultur als Antriebskraft und Wegbereiter für positiven Wandel. Hierzu werden sektorenübergreifende Kooperationen zwischen Akteuren aus dem kulturellen/nonprofit, dem öffentlichen und dem privaten Sektor initiiert und weiterentwickelt.

Das Programm bietet finanzielle Unterstützung zur Förderung lokaler Projekte und Kooperationen sowie internationale Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote mit Workshops und Peer-Learning (Akademien).

Pro Team stehen insgesamt bis zu 13.000 EUR zur Verfügung.

Dies umfasst:

  • Mittel für die Umsetzung des lokalen Projektes (bis zu 5.000 EUR)
  • Mittel für maßgeschneiderte, prozessbezogene Unterstützung durch Experten (bis zu 5.000 EUR)

  • Mittel für Mobilitäten/ Hospitationen in anderen Städten im Netzwerk (bis zu 3.000 EUR)

  • Finanzierung der Teilnahme am Qualifizierungsprogramm. Hierzu gehören fünf internationale Actors of Urban Change–Akademien (je 4-5 Tage)

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.