Jahresgabe

»Im Labyrinth des Scheins kommt das Material sich selbst entgegen und verschwindet #000«, 2017

Susann Dietrich

Als Jahresgabe für den Kunstverein Hannover hat die Stipendiatin des »Preis des Kunstvereins« Susann Dietrich (*1984 Weißenfels, lebt in Lemgo) fünf Motive zur Verfügung gestellt, welche ihren fotografischen Untersuchungen eines analogen Bildübertragungs- signals entstammen. Der Sendevorgang ist störenden Einflüssen ausgesetzt, wodurch auf unkontrollierbare Weise Unerwartetes und Unbeabsichtigtes entsteht. Resultate dieser Störungen als Artefakte sind Gegenstand und Ausgangspunkt ihrer fotografischen Auseinandersetzung.