Mitgliedschaft

Body

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) können Vereine werden, deren Gemeinnützigkeit anerkannt ist, die eine mindestens dreijährige profilierte Programmarbeit zur Vermittlung zeitgenössischer Kunst nachweisen können und in der Tradition des bürgerschaftlichen Vereinsgedankens stehen.

Angesprochen sind dabei Kunstvereine:

  • deren Ziel, Aufgabe und inhaltliche Ausrichtung die Vermittlung zeitgenössischer Kunst ist
  • die sich um die Erschließung des Feldes der zeitgenössischen Kunst bemühen und nicht im Wesentlichen auf die Kunst der eigenen Vereinsmitglieder fokussiert sind
  • die in der Tradition bürgerlicher Kunstvereine stehen und Ausdruck bürgerschaftlichen Engagements im Bereich der zeitgenössischen Kunst sind
  • die eine mindestens dreijährige Vereinstätigkeit im o.g. Sinne vorweisen können und als gemeinnützig anerkannt sind.

Kunstvereinen, die seit weniger als drei Jahren im o.g. Sinne aktiv sind (z.B. neugegründete) wird eine Mitgliedschaft auf Probe gewährt, damit die Vereine vom Netzwerk der ADKV in den Anfängen ihrer Arbeit profitieren können. Nach Ablauf der Probezeit (3 Jahre) wird die ADKV die Vereinsaktivitäten des Kunstvereins prüfen. Soweit die Vereinstätigkeit fortgeschrieben bzw. im o.g. Sinne ausgebaut wurde, ist es möglich, dass die Mitgliedschaft auf Probe in eine ordentliche übergeht, andernfalls endet sie nach der Probezeit. Während der Mitgliedschaft auf Probe wird der Mitgliedsbeitrag regulär erhoben.

Multi-Content
Spalte 1

Die Mitgliedschaft im Detail:

Die Mitgliedschaft bringt Rechte und Pflichten mit sich. Dabei sichern Rahmenvereinbarungen und -verträge den gemeinnützigen ADKV-Vereinen auch wirtschaftliche Vorteile.

Rahmenvereinbarungen & Rahmenverträge

  • Freier Eintritt für Mitglieder eines uns angeschlossenen Kunstvereins bei allen unseren Mitgliedsvereinen
  • 20 % Ermäßigung auf GEMA-pflichtige Veranstaltungen
  • Sonderkonditionen bei der VG Bild-Kunst
  • Rabatt auf Anzeigen im KQ KUNSTQUARTAL: 10% auf Premiumeinträge, 20% auf halbseitige Anzeigen, 50% auf ganzseitige Anzeigen. Sowie Rabatte auf  Abonnements für KQ KUNSTQUARTAL und WELTKUNST.
  • Versicherungskonzept für Kunstvereine in der ADKV über die Artekuranz GmbH & Co. KG
  • Vergünstigte telefonische Erstberatung durch die Sozietät dtb rechtsanwälte, die auf den Kunstsektor spezialisiert ist

Service & Information

  • Regelmäßige Mailings zu Fördermöglichkeiten, Ausschreibungen, Wettbewerben, Gesetzesänderungen etc.
  • Ansprechpartner bei Einzelfragen
  • Unterstützung bei Neugründung und Weiterentwicklung von Kunstvereinen
  • Bündelung der Jahresgaben/Editionen und Kataloge/Publikationen aller Kunstvereine im Internet
  • Zentrale Stellen- und Projektausschreibungen auf unserer Homepage
  • Fortbildungen und Veranstaltungen für Kunstvereinsmitarbeiter sowie Ehrenamtliche
  • Evaluation und statistische Erhebungen zur Situation der Kunstvereine in Deutschland
Spalte 2

Pflichten:

  • Freier Eintritt: Jeder Kunstverein verpflichtet sich, den Mitgliedern aller Kunstvereine der ADKV freien Eintritt zu gewähren
  • Mitgliedsausweise: Auf den Mitgliedsausweisen ist die einheitliche Formulierung zu vermerken: „Diese Mitgliedskarte berechtigt zum freien Eintritt bei allen Kunstvereinen, die der ADKV angeschlossen sind“
  • Verlinkung auf der eigenen Homepage mit der Internetseite der ADKV
  • Mitgliederbefragung: Um aktuelle Zahlen und Daten über die Arbeit der Kunstvereine zusammenzustellen, führt die ADKV hin und wieder eine Mitgliederbefragung durch. Die Kunstvereine sind angehalten, die Fragebögen etc. umgehend auszufüllen und an die ADKV zurückzuschicken.

Die Leistungen der ADKV sind nur durch die Solidargemeinschaft der Kunstvereine möglich. Daher erlischt die Mitgliedschaft eines Kunstvereins, der länger als zwei Jahre beitragsrückständig ist, nach diesen zwei Jahren automatisch.

 

Mitgliedsbeitrag

Kunstvereine

Der jährliche Mitgliedsbeitrag in der ADKV richtet sich nach der Anzahl der Mitglieder des jeweiligen Kunstvereins:

  • bis 100 Mitglieder → Jahresbeitrag 85 EURO
  • bis 300 Mitglieder → Jahresbeitrag 140 EURO
  • bis 500 Mitglieder → Jahresbeitrag 200 EURO
  • bis 1000 Mitglieder → Jahresbeitrag 290 EURO
  • bis 2000 Mitglieder → Jahresbeitrag 370 EURO
  • ab 2001 Mitglieder → Jahresbeitrag 610 EURO

Die Beitragsordnung finden Sie hier (PDF).

Fördermitglieder

Der Jahresbeitrag einer Fördermitgliedschaft unterliegt für Einzelpersonen und Firmen jeweils einem Mindestbetrag. Darüber hinausgehende Beiträge können zwischen Fördermitglied und Vorstand individuell vereinbart werden.

  • Natürliche Personen  → Jahresbeitrag ab 200 Euro
  • Juristische Personen → Jahresbeitrag ab 250 Euro

Unsere Fördermitglieder: