Jahresgabe

Ohne Titel

Sarah Kürten

Die Jahresgabe von Sarah Kürten übersetzt ihre charakteristische Verwendung von Text und Bild in eine tragbare Form. Ihre T-Shirts und das dazugehörige Poster beziehen sich auf einen Stil in der Werbung, der zuletzt von Kampagnen verschiedener Modemarken aufgegriffen wurde und sich dadurch kennzeichnet, dass mit „echten“ Menschen und nicht mit Models gearbeitet wird.

 

Sarah Kürten (geb. 1983, Köln) waren Ausstellungen in den folgenden Institutionen gewidmet: Bonner Kunstverein; Bielefelder Kunstverein (2018); Kestner Gesellschaft, Hannover (2017) und Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf (2016). Ihr wurde 2017 das Peter Mertes Stipendium des Bonner Kunstvereins verliehen. Kürten lebt und arbeitet in Düsseldorf und Berlin.