Jahresgabe

Transfixed Terry Slipers

Elif Erkan

Für den Kunstverein Heidelberg habe ich als Jahresgabe eine Serie von Objekten angefertigt, die an Hausschuhe aus Hotels, Spas und Flugzeugen erinnern. Es geht um das Reisen und um Souvenirs. Um Geschwindigkeit und Komfort. Gleichzeitig um standardisierte Formen industrieller Produktion und das Vertrauen in Objekte, die zum Wegwerfen entworfen sind. Bei den Materialien Stärke, Natrium, Salz und natürlichen Farbstoffen handelt es sich um Nahrungsmittel. Auch sie erzählen von Kon­sum, industrieller Verarbeitung und Verbreitung, letztlich die Gebrauchsgeschichte der Objekte. (E. Erkan)

 


Elif Erkan (*1985 in Ankara, Türkei), Studium: Städel Schule Frankfurt a.M.; Otis College of Art and Design, Los Angeles (USA). Ausstellungen u.a.: Portikus, Frankfurt a.M.; Maison des Arts, Brüssel; WIELS Centre d’art contemporain; Hamburger Banhof, Berlin; The Glucksman Museum, Cork.