Kunstverein

Kunstverein Ottobrunn

Es ist uns ein großes Anliegen, Kunst und Kultur für jedermann zugänglich zu machen. Innovative und integrative Begegnungsformen zwischen Künstlern und Publikum sind dabei ein weiteres Ziel, das wir anstreben.

Die Verständigung über Künste, die auch gerne Diskussionen hervorrufen kann, sowie die kulturelle Gestaltung der Freizeit sehen wir von Anbeginn als wichtige Voraussetzung unseres Projekts an. Im Laufe der Zeit haben wir viele Freunde und Partner gefunden, die uns dabei unterstützen.

Wir sind ein freundliches Team, das sich über Interesse aus jeder Generation freut: Ob Jung, Alt, Klein oder Groß – lernen Sie uns kennen!

Der Kunstverein Ottobrunn wurde im Juli 1995 von Doris Laves-Wegat und ihrer Tochter Julia gegründet. Doris Laves Wegat war seit der Vereinsgründung bis zur Mitgliederversammlung im Februar 2016 auch 1. Vorsitzende des Kunstvereins. Der Verein würdigte ihre Verdienste mit der Ernennung zur Ehrenvorsitzenden.

Der Kunstverein Ottobrunn e.V. hat sich die Förderung junger Künstler im Besonderen und die Förderung der Kunst im Allgemeinen zum Ziel gesetzt. Er ist ein eingetrageneer Verein, ist als gemeinnützig anerkannt.

Seit September 2001 verfügt der KUNSTVEREIN, dank eines großzügigen Mietangebots der Gemeinde Ottobrunn, über eine eigene Galerie, den TREFFPUNKT KUNST, in der Rathausstr. 5. Dort finden jährlich bis zu 10 Einzelausstellungen statt. Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen des Kunstvereins Ottobrunn sind:

1. Die JAHRESAUSSTELLUNG, die nur den aktiven Mitgliedern des Kunstvereins vorbehalten ist.

2. Die jurierte OFFENE AUSSTELLUNG „ARTiges", die alle zwei Jahre öffentlich bundesweit ausgeschrieben wird und an der sich alle bildenden Künstler/innen beteiligen.

3. Das PORTRAITZEICHNEN unter dem Titel „Lassen Sie sich ins Bild setzen"; drei bis vier Künstler/innen des Kunstvereins zeichnen beim „Ottobrunner Kultursommerfest" (jährlich am letzten Samstag im Juli). Dann sitzt auch jedes Mal ein/e Prominente/r auf unserem ROTEN SOFA Modell.

4. Außerdem stehen beim KUNSTVEREIN OTTOBRUNN in der Galerie Lesungen, musikalische Darbietungen und Vorträge auf dem Programm.

5. Regelmäßig bieten wir FÜHRUNGEN durch alle großen Münchener Ausstellungen unter kompetenter Leitung an. Diese Führungen sind für Mitglieder frei.

6. An jedem letzten Mittwoch im Monat (außer in den Schulferien) findet unser STAMMTISCh in der Gaststätte "Ayinger" im Wolff-Ferrari-Haus, Rathausplatz 2, statt. Alle, die Lust dazu haben (auch Nichtmitglieder!), sich in gemütlicher Runde über Kunst, kunstnahe Themen und über Gott und die Welt zu unter-halten, sind herzlichst eingeladen.

7. „KUNST FÜR KINDER" ist ein Thema, das dem KVO sehr am Herzen liegt; so werden in unregelmäßigen Abständen Aktivitäten (Kunstbetrachtung, Malen etc.) für Kinder und Jugendliche angeboten. In diesen Themenkreis gehört auch die jährlich im Dezember stattfindende Ausstellung „JAHRESGABEN", bei der interessierte Bürger Kunst für einen geringen Preis erwerben können. Der Erlös fließt gemeinnützigen Einrichtungen zu.