Jahresgabe

MD (MPT/LB)

Karin Schneider

Marsupials sind greifbare Objekte, Gemälde in handgeformten Keramik- Beuteln, die als eine Untersuchung der Historie des schwarzen Monochroms produziert wurden. Für ihre Ausstellung am Kunstverein Nürnberg, The Milchhof Diagram, präsentiert Schneider eine einzelne Marsupial-Keramik und zwei Diapositive von Marsupials, die auf Fotografien zurückgehen. Die Übersetzung physischen Materials in digitale Information führt auf Ebene der visuellen Erscheinung zu einer Tilgung von Unterschieden. Farbe und Material des Objekts und Hintergrunds finden sich durch die Foto-Diapositive abgeflacht, die den Unterschied von Schwarz und Weiß ins Graue ebnen. Bei "MD (MPT/LB)" handelt es sich um eine Arbeit, die eigens für den Kunstverein Nürnberg im Rahmen der Ausstellung The Milchhof Diagram entwickelt wurde.
Preis auf Anfrage !
Karin Schneider, geboren in Brasilien, lebt und arbeitet in New York.