Publication

Was ist draußen?

Kunst im Untergrund zwischen Hönow und Tierpark 2014-2015

18.00€

Mit Texten von Jochen Becker, Martin Fritz, Annett Gröschner, Mihnea Mircan, Heinrich Niemann und Birgit Schlieps und künstlerischen Projekten von Roland Boden, Susanne v. Bülow & Ruppe Koselleck, Andreas Maria Fohr, Ulrike Gärtner & Carsten Ludwig, Christina M. Heinen, AG Hellersdorfer Illustrierte, Mari Keski-Korsu, Petra Spielhagen, Mirko Winkel und Ina Wudtke. 
Hrsg. von der neuen Gesellschaft für bildende Kunst,  AG Kunst im Untergrund 2014/15 (Jochen Becker, Anna Gogonjan, Eva Hertzsch, Uwe Jonas, Folke Köbberling, Andromachi Marinou-Strohm, Dejan Markovic, Adam Page, Birgit Schlieps)

Der langjährige Wettbewerb Kunst im Untergrund – eine internationale Ausschreibung zur künstlerischen Bespielung des Berliner U-Bahn-Netzes – geht in die Peripherie. Das Projekt taucht entlang der U5 in der Plattenbausiedlung von Hellersdorf auf und fragt: „Was ist Draußen?“. Diese Frage provoziert, weil das „Draußen“ räumlich gesehen werden kann, als Stadtrand oder Peripherie, aber auch einen gesellschaftlichen Spaltungsprozess widerspiegelt, wer noch dazugehört und wer nicht. Die Publikation verknüpft die Recherche der Projektgruppe mit einer Präsentation der realisierten Arbeiten. Ergänzende Hintergrundtexte und fotografische Beobachtungen bieten eine neue Perspektive auf Großsiedlungen und die „Draußenstadt“.
///////
With texts by Jochen Becker, Martin Fritz, Annett Gröschner, Mihnea Mircan, Heinrich Niemann and Birgit Schlieps and art projects by Roland Boden, Susanne v. Bülow & Ruppe Koselleck, Andreas Maria Fohr, Ulrike Gärtner & Carsten Ludwig, Christina M. Heinen, AG Hellersdorfer Illustrierte, Mari Keski-Korsu, Petra Spielhagen, Mirko Winkel and Ina Wudtke. 
Published by neuen Gesellschaft für bildende Kunst, AG Kunst im Untergrund 2014/15 (Jochen Becker, Anna Gogonjan, Eva Hertzsch, Uwe Jonas, Folke Köbberling, Andromachi Marinou-Strohm, Dejan Markovic, Adam Page, Birgit Schlieps)

The long-standing Art in the Underground competition – an international call for artistic interventions on the Berlin Underground network – goes to the periphery. The project surfaces along the U5 line on Hellersdorf’s housing estates and poses the question: “What is outside?”. The question is provocative, because not only can “outside” be seen as being spatial, as the edge of the city or periphery, but it can also be seen as reflecting a process of division in society, as those who still belong and those who do not. The publication connects the project group’s research with a presentation of the art works realised along the U5. Additional background texts and photographic observations provide a new perspective on large housing estates and the “outside city”.

Title Author(s) Year Kunstverein Price
  • Lili Reynaud-Dewar
2018 40.00€
  • Jaakov Blumas
  • Belinda Grace Gardner
2018 25.00€
  • Wolfgang Neumann
2018 2.00€
  • Ricardo Domeneck
  • Judith Grobe
2018 5.00€
  • Wolfgang Neumann
  • Julia Connert
2018 2.00€
  • Rayyane Tabet
2018 30.00€
  • Christian Malycha
  • Clemens Rathe
  • Inci Yilmaz
2018 28.00€
  • Jana Baumann
  • Florian Illies
  • Christian Malycha
2018 24.80€
  • Robert Kudielka
  • Hendrik Lakeberg
  • Heiderose Langer
  • Christian Malycha
  • Sebastian Steinhäußer
2018 28.00€
  • Peter Lenhart
  • Hannes Rohrer
  • Maria Wallenstål-Schoenberg
  • Joachim Kleinmanns
2018 10.00€
  • Ben Kaufmann
  • Maurice Funken
  • Kirsten Maar
  • Michael Kothes
2018 25.00€
  • Dr. Heidrun Wirth Text Wolfgang Bous Fotos
2017
  • Markus Neuwirth
  • Bianca Moser
  • Karin Pernegger
  • Peter Quehenberger
2017
  • Roy Huschenbeth, Nicole Büsing und Heiko Klass Anna-Verena Nosthoff, Felix Maschewski, Henning Pfeifer, Thomas Baldischwyler, Isa Maschewski Nadine Droste
2017 18.00€
  • Marita Landgraf
2017 10.00€
  • Regina Barunke
  • Marianna Christofides
  • Baptist Ohrtmann
2017 2.50€
  • Ulla Rossek
2017 3.00€
  • Marita Landgraf
2017 10.00€
  • Rosa Aiello
  • Vera Palme
  • Mark von Schlegell
  • Simone Neuenschwander
2017 5.00€
  • Anita Leisz
2017 3.00€